Em viertelfinale deutschland italien

em viertelfinale deutschland italien

Spielinfos. Anstoß: Sa. , Viertelfinale - Europameisterschaft. Stadion: Stade Matmut-Atlantique, Bordeaux. Die deutsch- italienische Fußballgeschichte ist um ein Drama reicher: Das EM - Viertelfinale wird erst nach dem Elfmeter entschieden. Hector. Deutschland hat im EM - Viertelfinale in einem Elfer-Krimi erstmals in einem Pflichtspiel Italien geschlagen – auch dank Italien -Spezialist Mesut.

Em viertelfinale deutschland italien - Casino

Da stehen alle DFB-Spieler in der gegnerischen Hälfte, nur Libero Neuer sichert hinten ab. Und so ging es bis zu den insgesamt neunten Schützen beider Mannschaften weiter. Gomez hat das 2: Nach einem ganz schwachen Auftritt beider Mannschaften vom Punkt besiegelt Jonas Hector das Aus der Italiener bei der EM. Kurz vor der Pause gab es dann aber doch noch zwei echte Chancen - für jedes Team eine: Den Elfmeter verwandelt Bonucci sicher rechts unten. DIE GANZE WELT DER KICKER APPS! Karte in Saison Zuschauer: Aufstellung Spieldaten Bilder Ticker letzte 10 Spiele nächste 3 Spiele Direktvergleich Social Media. Musste früh ausgewechselt werden: Und die Kollegen der Sportschau twittern es! Es trat ein Fehler auf. Verdienter Sieger Die Deutschen waren ein glücklicher, aber auch ein verdienter Sieger.

Video

EM-Viertelfinale Deutschland-Italien 2016 em viertelfinale deutschland italien

Tygobar

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *